WKSA Klappe die 2.

Juten Tach.

Da simma wieder zum Treffen der halbanonymen Nähsüchtel.
Ich war bis gerade eben einfach nicht klar in meiner Entscheidung. Habe mir dann aber gesagt, irgendwo musst du jetzt auch mal anfangen. Und da ich mit dem Tüllkram einfach nicht fertig wurde gedanklich,  wird es das Valentino Kleid, das schon im Zuschnitt meilenweit von Valentino abweicht und bei mir die Frage aufwirft, ob ich als Kind zu wenig Prinzessin gespielt habe. Schön zu sehen, wie ich mich bei der Zusammenstellung immer wieder selbst überrasche,  wenn ich mich selbst nicht diszipliniere. Ich neige scheinbar doch zu opulent und Märchen. 😂

Der Stoff ist dann auch kein Samt, sondern ein Flockprint in Ikeaweiss. Weder richtig weiß, noch richtig creme. Beim Aufhängen an der Trulla fiel mir gleich negativ ins Auge,  dass der Stoff arg durchsichtig ist, also muss ich doppeln. Dem Mann fiel gleich negativ auf,  dass das ganze Wohnzimmer – Zuschnitt erfolgte dort, damit wir quatschen konnten – nun glitzert. Einmal quer durch das Zimmer und alle Schränke, also muß ich jetzt erstmal putzen. Dass das schon die Weihnachtsdeko ist,  bekam ich leider nicht durch.

Grundlage zu meinem Valentino Lohse Traum ist das Herzkleid von AnniNanni, dass ich minimal eingekürzt habe,  aber noch deutlich länger als die Inspiration von Valentino ist. Ich gehe vom Tutu komplett weg erstmal, kürzen geht immer noch später. Fangen wir erstmal gediegen an.

Auf die Schnelle aufgesteckt sieht es jetzt irgendwie nach Baiser aus. Ich hoffe,  das erledigt sich später beim ordentlichen  Nähen des Tüllröckchens, den ich frei Schnauze herstelle.

Bis auf die Schulterpartie nähe ich es doppelt.Dem Herz wird durch eine Paspel Kontur gegeben und das seperate Tüllröckchen guckt später kess unter dem Kleid hervor. Das Taillenband ist reine Dekoration, verdeutlicht nur,  dass das Kleid eine Taille hat,  die nach dem wilden Aufstecken des Tülls verschollen war. Später kommt es ganz ohne Taillenbetonung aus.

Beim Doppeln hab ich mir so gedacht,  evtl könnte ich die obere Lage noch raffen und die untere Lage lang lassen. Da bin ich noch unschlüssig, Stichwort Baiser.

Die Ausschnitte möchte ich einfassen mit dem Flockprintstoff, da ich gerne eine Häkeljacke in rose dazu tragen möchte.

 


Die passende Strumpfhose muß ich noch besorgen.

Im Groben steht der Plan jetzt also. Bin jetzt schon gespannt, wie ich es am Ende finde. Mich reizt allerdings auch schon der Gedanke, eine Webwarenversion davon mit Tellerrock und Kellerfalten zu nähen. Der passende Stoff wäre auch schon da, allerdings mangelt es an rotem Tüll, rspk. weißem Tüll.

wp-image-249486957jpg.jpg

 Als RückVersicherung ist der Hoschek Schnitt auch abgemalt. 😉

screenshot_2016-11-19-16-08-55-01.jpeg

Advertisements

13 Kommentare Gib deinen ab

  1. nico sagt:

    huhu…wieviel weißen tüll brauchst du denn? ich glaube ich hätte hier noch welchen liegen ;o), vielleicht auch rot…müßte ich mal schauen (sonst kann ich dir auch einen super shop empfehlen, günstiger, weicher tüll ♥)…bin schon sehr gespannt auf das endergebnis, sieht vielversprechend aus…schade das du nun erst putzen mußt…wo man doch am ende eh sauber machen muß….könnte man doch alles in einem aufwasch machen ☺♥ wünsche dir einen schönen sonntag, lg Nico

    1. Frau Lohse sagt:

      Huhu Nico. Da kommen schon ein paar Meter zusammen. Ich plane grob zwischen 3 bis 5 Meter.
      Muß aber jetzt ja auch erstmal das Baiser zusammen kriegen. Wegen des Tipps zum Shoppen melde ich mich bei dir. Wünsche dir auch einen tollen Sonntag. Hier stürmt und regnet es.

  2. Es war ja zu erwarten, dass es der Valentinofummel wird 🙂 Dennoch hat das Kleid so gesteckt eigentlich nur noch wenig vom Original – es erinnert wirklich eher an eine Prinzessin. Ich bin sehr gespannt wie es am Ende wirkt.

    Vielleicht könnte man auch überlegen als zweite Lage lieber Taft oder einen Futterstoff zu verwenden. Dann könnte der Flockstoff sich besser legen, weil rutschiger, und es wäre wohl auch etwas ruhiger vom Gesamteindruck. 🙂

    Gutes Gelingen!

    1. Frau Lohse sagt:

      Ja schlimm, wie durchschaubar man ist. Mit der unteren Lage hab ich auch schon überlegt, nur scheint die ja durch, insofern muss ich entweder den Ton vom Tüll treffen oder vom Flockprint. Eine dritte Farbe möchte ich dem Kleid nicht zumuten. Mal gucken, ob ich vor Ort fündig werde. Ich selbst habe einen tollen Futterstoff hier, der geht aber ins altrosa.
      Ich hänge den erstmal drunter und guck mir an, wie er wirkt.

      Ich Danke dir. ☺

  3. Teresa sagt:

    Oh, das ist schön! Ein Prinzessin aus 1900 und die Farben sind auch toll.
    Das Problem mit dem Fusseln und Glitzern, je nach Stoff kenne ich auch und es gehört irgendwie zum Nähen dazu.
    Liebe Grüße
    Teresa

    1. Frau Lohse sagt:

      Ja für den Mann nur nicht. Der flippt dann gerne. Wobei ich mir auch nicht gedacht hatte, dass der Stoff Glitzer überall verteilt. Sonst mach ich das in meinem zimmer. Da stört es dann niemanden. 😄

  4. Inselsommer sagt:

    Oh, wow, was für ein Kleid! Das wird großartig. Und passt perfekt zum Jäckchen. LG Inselsommer

    1. Frau Lohse sagt:

      Danke. Ich selbst bin noch unsicher, ob es nicht doch zu viel ist.

  5. Christa sagt:

    Au ja, das wird ein Prinzessinnenkleid. Passend, um stilecht „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ zu gucken. LG Christa

    1. Frau Lohse sagt:

      Hallo Christa. Das stimmt. 😂😂

  6. Das ist ja mal ein echtes Prinzessinenkleid. Ich finde ja den rot-gemusterten Webstoff richtig klasse. Der wäre ideal zum Fest! Ich freu mich schon auf das fertige Kleid.

  7. Iris sagt:

    Oh das wird ein fluffiges Kleid für eine große Prinzessin. Ich hätte ja ANgst vor dem vielen Tüll 😀 .
    VG Iris

  8. mollimops sagt:

    wow, das sieht ja aus wie ein hochzeitskleid!!
    was glitzer und co. angeht, bin ich ganz bei dir. komischerweise hat es bei mir auch bis kurz vor 50 Lenze gedauert, bis ich mich damit anfreunden konnte. dafür aber jetzt voll möhre ran an das zeug. 😀
    glg
    molli

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s