Flamboyant Sew Along / Stoffauswahl

Ahoi die Damen,

nachdem ich mit meinem Weihnachtskleid Sew Along nicht fertig wurde, beide hängen noch halb hier rum und irgendwie hatte mich die Lust verlassen, weil keines der beiden Kleider mich hypte, ist es wohl Zeit, einen neuen Sew Along mitzumachen. 😀 Die Weihnachtskleider werde ich allerdings auch noch zu gegebener Zeit präsentieren.

Der geneigte Leser weiß ja um meinen Stilmix. Nur, dass ich keine Stile untereinander kombiniere, sondern mich nie richtig entscheiden kann, was ich nun sein will, Hippie, Shabbyist, Modetussi oder Rockabella. Irgendwie trage ich alles in mir und brauch das auch, diesen ständigen Wechsel. Wobei der Mann da eigentlich ganz klar eine Richtung vorgibt und wir dieses Silvester auch mit Rock`n`Roll in das neue Jahr getanzt haben. 😉

Heute ist Shabby angesagt. Ich mag ja Wallewalle, mag es romantisch und spitzig, wie kitschig. Dazu gibt es jetzt eine kleine und feine Facebookgruppe, in der Yvonne einen Sew Along ausgerufen hat, weil uns alle ein Kleid umtrieb.

shabby-chic-kleid

Es ist in der Fashion Style 9/16 enthalten und ich hatte mir die Ausgabe speziell wegen diesem Kleid gekauft. Vokuhila, romantisch, auch leichter Westernstyle von der Seite, irgendwie hat es alles, was ich mag, bis auf die Taschen. 😉 Grund genug, jetzt mit den anderen netten Damen zusammen zu nähen.

————————

dann kannst du sie im OZ-Verlag nach bestellen
19.1. Stoffwahl: Mittlerweile müsste Jede das Heft haben und wir können
gemeinsam Stoffe aussuchen und gegebenenfalls bestellen.
2.2. Schnitt: Müssen Änderungen vorgenommen werden? Wir schneiden zu!
16.2. Zwischenstand: Gibt es Probleme? Schau mal so weit bin ich schon!
2.3. FINALE , Zeit sein fertiges Flamboyant zu präsentieren
———————
Ich habe schon reichlich Stoffe im Fundus und in den letzten Tagen auch etwas geshoppt. Was ich schon sicher weiß, ich möchte es zweigeteilt nähen, also aus mehreren Stoffen und nicht uni. Quasi als Über-und Unterkleid. Obwohl ich fast einen ähnlichen Rotton da hätte, da ich vor Urzeiten ja mal dieses tolle und qualitativ hochwertige Set für ein Dirndl gekauft habe zu einem unschlagbar günstigen Preis und dass ich seitdem hüte wie meinen Augapfel. Allerdings hat der Schürzenstoff Rehe druff und die fand ich zu dem Kleid dann doch unpassend. 😉
Ein bisschen verfälscht meine Kamera mir im Dunkel die Farbe. Aber ich werde es mal beschreiben, was ich rausgesucht habe.
1. Jeansfarbene Baumwolle, uni und mit beigen Blümchen. Beide haben ausreichend Stand. Den Jeans habe ich schon mal für meinen Ginger Mantel verwendet und gefällt mir ausnehmend gut in der Farbe und der leichten Struktur. Dazu könnte ich auch noch gut Spitze verwenden, da beide Stoffe schön harmonisieren und nicht zu overkill sind.
16174591_10208243775436592_8831051499376919968_n
2. Jeansuni Baumwolle mit hellblauer Leinenstruktur gemixt. Es ist eigentlich kein Leinen (auch die habe ich hier, möchte sie aber nicht zu diesem Zwecke verwenden). Im Grunde fällt der Fakeleinen wie ein Viscoseleinen, hat Struktur und auch Haptik.
16143143_10208243775276588_5564149134254034548_n
3. Karierter Crash gemixt mit einer etwas steifen Baumwolle in beige/braun
16114518_10208243776076608_3811046993783753770_n
4. Sandfarbenes Strukturgewebe. Auch wieder so ein Fake. Ähnlich Baumwollcrash, aber wie ein Viscose. Es hat einen leichten Glitzer. Wie von einer Glitzerfee angehaucht, nicht mega auffällig, aber dennoch im Licht sichtbar. Dazu ein Fantasiemuster, das die Farbe des sandigen Stoffes original aufhebt. Leider kommen beide Stoffe ohne viel Stand daher. Optisch gefällt mir die Kombi mehr als gut, aber ich befürchte, wir kommen hier mit dem Stand nicht hin.
16114511_10208243775716599_8594234497684644203_n
5. Baumwollstoffe kariert und liniert. Beide in einem schönen rose.
16003072_10208243776436617_5125415832038909401_n
6+7.. Besagter Fakeleinen (siehe 2), rose und hellbleu, mit einem etwas steifem Schleifenstoff in sand/grau
15977595_10208243774476568_4295771441175345032_n16003032_10208243774756575_5341928309243434337_n

 

 

 

 

 

 

So Frau Lohse, wer soll nun ihr Herzblatt sein?

screenshot_2016-11-19-16-08-55-01.jpeg

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Yvonne sagt:

    Huiiiii, da kannst du ja gleich mehrere Kleider nähen, ich bin beeindruckt. Mein Stoff ist jetzt bestellt und ich hoffe das er nicht zu schwer bzw. zu steif ist …
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s